Über mich

Dorothea RistauIch heiße Dorothea Ristau und habe essmo ins Leben gerufen. Es ist mein Herzensprojekt und ein großer Traum von mir ist damit wahr geworden. Denn ich habe schon sehr lange den Wunsch, irgendwann mal Frauen mit Essstörungen zu unterstützen.

Das Thema Essstörung begleitet mich seit vielen, vielen Jahren. Zum einen, weil ich selber ein paar Jahre meines Lebens eine Essstörung hatte. Und zum anderen, weil sich mein beruflicher Werdegang immer mehr zu diesem Thema hin entwickelt hat.

So freue ich mich, dir mit essmo ein buntes Gesamtpaket aus mehr als 15 Jahren (Selbst-)Erfahrung, Übungen, fachlichem Know-How, Begeisterung für die Arbeit und ganz viel Herzblut anbieten zu können.

Mehr über meine persönliche Geschichte, meinen beruflichen Weg und meine Ansätze in der Arbeit erfährst du hier:

Ich als ehemals Betroffene

Ich als Frau vom Fach

Meine Ansätze