Herzlich Willkommen!

Macht dir das Essen zu schaffen? Fühlst du dich unwohl in deiner Haut? Und kannst du deinen Körper nicht leiden?

Dann haben wir etwas gemeinsam. Denn ich war viele Jahre meines Lebens in genau dem gleichen Teufelskreislauf gefangen wie du vermutlich jetzt. Ich weiß, wie schrecklich sich das anfühlt!!!

Inzwischen bin ich nicht mehr da. Schon lange nicht mehr. Heute lebe ich ein Leben, in dem ich glücklich bin. Heute mag ich mich. Und heute genieße ich es, zu essen. Doch das ist noch nicht alles…

Denn heute unterstütze ich Menschen auf ihrem Weg raus aus der Essstörung.

Sei Willkommen! Schön, dass du da bist!

Sicher ist von der technischen Qualität her noch Spielraum nach oben. Aber ich bin ja dafür, dem Perfektionismus zu zeigen, dass es auch ohne ihn geht. 😉


Diese Artikel empfehle ich dir für den Einstieg:

Bin ich mit meiner Essstörung richtig bei essmo?

Sind Essstörungen heilbar?

Was bedeutet eigentlich essmo?


Eure Stimmen:

„Vielen Dank für diese wirklich tolle Seite. Sie gibt mir Kraft und erinnert mich daran, dass ich nicht die Einzige mit diesem Problem bin.“

Sandra

„Ich wollte einfach mal kurz DANKE für deine tolle Seite sagen!! Deine Beiträge unterstützen mich sehr beim Weg aus meiner Essstörung. Aus meiner Sicht sind es viele Puzzleteile, welche sich zusammen setzen müssen, bis ich meinen Weg gefunden habe. Dein Blog ist auf jeden Fall ein Puzzleteilchen davon. 🙂 Mach weiter so und ich freue mich auf deine Beiträge!“

Sandra

„Vor einigen Tagen habe ich „per Zufall“ (ob es den überhaupt gibt? 🙂 ) deine Internetseite entdeckt. Ich habe selbst auch eine Essstörung (Magersucht) und deine Texte haben mir unglaublich geholfen und mich sehr viel weitergebracht. Ich habe in den letzten Tagen sehr vieles über mich und meine Essstörung verstanden und gelernt. Etwas sehr Entscheidendes ist auch passiert, nämlich sehe ich die Essstörung nun nicht mehr als „ein böses Monster“, sondern ich sehe und bin dankbar dafür, wie viel ich von ihr (über mich) lernen kann/ darf. Ich schäme mich auch nicht mehr dafür, eine Essstörung zu haben und bin viel gelassener und entspannter. Ich habe mich in ganz vielen Themen von deinen Artikeln wieder gefunden und fühl(t)e mich dadurch sehr verstanden. Ich bin bereits seit ein paar Wochen in Therapie und gehe Schritt für Schritt meinen Weg. Du hast mich aber gleich einen ganz großen Schritt weitergebracht, wofür ich dir sehr dankbar bin!“

Olga



Wichtige Hinweise:

  • essmo ist ein Selbsthilfeangebot, mit dem ich dich bei deiner persönlichen Weiterentwicklung unterstützen möchte. Die Inhalte dieser Seite ersetzen keine Therapie im Sinne des Psychotherapeutengesetzes.
  • In akuten Krisensituationen wende dich bitte an ein Hilfeangebot in deiner Nähe oder an die Telefonseelsorge.
  • Bei lebensbedrohlichem Untergewicht oder einem schlechten, gesundheitlichen Gesamtzustand nimm bitte schnellstmöglich Kontakt zu deinem Hausarzt oder einer Klinik für Essstörungen auf.